Projekt "Beweidung mit Heidschnucken", Ewiges Meer

< zurück zur Projektübersicht

schafe1

 

Östlich des Ewigen Meeres hat der NABU eine Schäferei errichtet, von der aus die naturschutzgerechte Beweidung der Hochmoorflächen mit der Weißen Gehörnten Heidschnucke betrieben wird. Die Irma-Waalkes-Stiftung fördert dieses Projekt.


Pressebericht

Emder Zeitung 20.12.2012

umweltpreis-2012-wanderschaeferei