Projekt Park der Gärten, Bad Zwischenahn

< zurück zur Projektübersicht

park_d_gaerten1  park_d_gaerten2

 

Pressebericht

Ostfriesenzeitung


Emder Stiftung spendet für Park der Gärten

17.06.2010
Emden/Bad Zwischenahn - Die Emder Irma-Waalkes-Stiftung hat dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn 35 000 Euro gespendet.

Damit soll die Anlage Nachwachsende Rohstoffe umgestaltet, erweitert und inhaltlich aufgewertet werden. Uns geht es vor allem darum, hier anschaulich zukünftige und vor allem nachhaltige Perspektiven des Gartenbaus vermitteln zu können, so der Diplom-Biologe Ulrich Kapteina bei der Scheckübergabe durch den Vorsitzenden des Stiftungsvorstandes, Gerd Lehmann. Man freue sich vonseiten der Stiftung, im Park der Gärten ein Angebot zu unterstützen, das im wahrsten Sinne des Wortes zukunftsweisend sei, sagte Lehmann.
Als neues Kernstück der Anlage entstand bereits ein Wetterschutz-, Aufenthalts- und Informationspavillon. Darin kann künftig das Thema informativ und aktuell präsentiert werden. Zusätzlich schuf man eine neue Infosäule, die Holz als nachwachsenden Rohstoff in den Blick rücken soll.

 

Pressebericht

NWZ

h_park_gaerten